Unser Verein leistet Kastrationsarbeit. Das bedeutet, wir nehmen die zu behandelnden Tiere bei uns vorübergehend auf, kastrieren und kennzeichnen sie, um sie dann anschließend wieder in ihren gewohnten Lebensraum zu verbringen. Immer wieder werden wir dabei auch auf Katzen stoßen, die auf Grund einer Verletzung oder ihres Alters einem Leben auf der Straße nicht gewachsen sind. Speziell für diese Tiere suchen wir ein neues Zuhause.

Wenn Sie einem solchen Tier ein Heim schenken möchten, sollten Sie sich die folgenden Seiten und die Tipps für Katzenhalter genau anschauen:
Wenn Sie dann der Meinung sind, für eines unserer Tiere der richtige Partner zu sein, können Sie sich gern bei uns melden.

Start

Home & Kontakt

Unsere Ziele

Der Verein

Vermittlung

Ein Wort vorab

Wozu dient der Schutzvertrag?

- Notfellchen

- Kater

- Katzen

- die Jüngsten

- ...und Hunde

Patenschaften

Tipps füe Katzenhalter

Tagebuch

Wie Sie helfen können

Bankverbindung

Dank

Gästebuch

Shop für Pfotenfreunde

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie von diesem Zooplus -Button etwas für ihr Tier bestellen, helfen Sie uns. Pfotenschutz Bulgarien ist Partner bei Zooplus und das Unternehmen unterstützt unsere Arbeit.

Vielen Dank für Ihre Bestellung! Beim nächsten Mal bitte nicht vergessen, wie sehr wir auch auf Sie angewiesen sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte informieren Sie sich vor der Anschaffung des Tieres gründlich über seine Bedürfnisse, die Ernährungsweise und auch über die Bedingungen, die Sie schaffen müssen, damit es sich seelisch wohl fühlt. Haben Sie sich mit den Kosten vertraut gemacht, die Sie für eine gesunde Fütterung, Katzentoilette und ärztliche Betreuung aufwenden müssen?
Eventuell auch 20 Jahre lang?
Wissen Sie, wer Ihr Tier in der Urlaubszeit versorgen wird? Sind Sie bereit, auch in Ihrer Wohnung Umstrukturierungen vorzunehmen?

 

 

 

 

 

 

 

 

Vermittlungsmodus


Unsere Tiere werden nur mit
Schutzvertrag abgegeben.Sie sind bei der Übernahme durch den neuen Halter:
- geimpft
- kastriert
- entwurmt - entfloht
- in der Tierklinik
VIVA VET in Dobrich auf FIVund FeLV getestet

- im Besitz eines Passes incl. Chip (Ummeldung bei Tasso erfolgt durch den neuen Halter)
- vor der Übergabe tierärztlich untersucht

Der Transport der Tiere wird im Normalfall nur durch unsere Vereinsmitglieder persönlich durchgeführt. Vor- und Nachkontrollen beim neuen Besitzer über den Zustand des Tieres bzw. die Haltungsbedingungen sind zu erwarten.

 

 

 

 

 

 

 

 

© Pfotenschutz Bulgarien Telefon mobil 00359 877397 377 E-mail: pfotenschutz@gmail.com / verantwortlich für den Inhalt: Silke Hristov